Restauration der Rühlmannorgel in der St. Pauluskirche in Magdeburg

Standort:Magdeburg, St. Paulus
Erbauer:Albert Keates
Baujahr:1908
System:Mechanische Schleiflade
Balgsystem:Drei Doppelfaltenmagazinbälge
Winderzeugung:Elektrisch/ Handschöpfbetrieb
Tonumfang:Manual C- c''''
Pedal C-f'
DISPOSITION

Rühmann-Orgel

Pauluskirche in Magdeburg 

Die Rühlmann-Orgel in der Pauluskirche von Magdeburg wurde unter Rückführung der Disposition auf den originalen Zustand restauriert. Die Orgel wurde 1896 gebaut. Ein wesentliches Merkmal der Restaurierung war der Einbau eines Schwellergehäuses nach originalen Vorbildern. Eine Besonderheit des Schwellergehäuses sind die nach oben geöffneten Gehäusetüren. Dies war notwendig, um die Zugänglichkeit zum Pfeifenwerk des I. Manual zu gewährleisten. Interessant ist, dass für diese Orgel noch der originale Kostenvoranschlag von Rühlmann vorhanden ist. Dieser erleichterte die Rekonstruktion fehlender Register. 

Disposition

Kathedralmusiker Matthias Mück zur restaurierten Rühlmann-Orgel:

"Nochmals möchte ich zum Ausdruck bringen, wie sehr mir Ihre kürzliche Restaurierung der Rühlmann-Orgel in der Magdeburger Pauluskirche gefallen hat. Einen solchen schönen Klang hatte ich nicht erwartet. Die Intonation ist wirklich sehr gut gelungen und man kann dazu nur gratulieren. Diese Orgel ist für Ihre Firma eine absolute Referenz. Ich freue mich sehr, dass wir ein solch gutes Instrument nun zur Verfügung haben ...